0 Gemerkte Farben

Angebotserstellung möglich unter 035725 / 70 500 oder als Rückruf

Filter schließen
Filtern nach:
Tags
Möbel aus massivem Holz gelten nicht nur als besonders elegant, sondern auch als überaus widerstandsfähig. Sie verzeihen schon mal eine Nacht im Freien oder Kinder, die auf dem Massivholzbett herumhüpfen. Der natürliche Look beispielsweise von Eichenholz mit seiner individuellen Maserung, verleiht einem Eichenmöbelstück seine ganz eigene Charakteristik. Was allerdings diese Optik trüben kann, sind Wasserflecken, die im Alltag leider schnell passieren. Doch zum Glück kann man diesen mit ein paar Handgriffen entgegenwirken.
Die Hauptfeinde des Holzes sind Wasser, Sonneneinstrahlung und Holzfresser. Wasser kommt zum einen als Regenwasser, aber auch als Wasser zum Reinigen und sogar als normale Luftfeuchtigkeit vor. Sonneneinstrahlung gibt es vor allem draußen und Holzfresser finden überall ihren Weg. Dazu kommt noch die Belastung, die ein Fußboden oder eine Treppe durch die mechanischen Kräfte, wie sie beim Betreten der Flächen auftreten, aushalten muss. Schlussendlich wäre auch noch die Gesundheit des Anwenders der Holzschutzmittel zu erwähnen, diese sollten daher arm an Lösungsmitteln sein.
Ein Hochbeet bauen – einfach ertragreich In immer mehr Gärten findet man ein Hochbeet. Das ist nicht verwunderlich, ist es doch leicht zu pflegen und garantiert die besten Ernten. Baut man es auch noch selbst, haben Sie nicht nur den Spaß des Konstruierens, sondern auch ein individuelles Objekt, das ganz nach den eigenen Wünschen gestaltet werden kann.
Im Gegensatz zu vielen Fensterrahmen aus Plastik sieht die Variante aus Holz lebendig und rustikal aus. Allerdings braucht sie auch viel Pflege. Denn Holz arbeitet und atmet und verändert sich dadurch ständig. Auch die Witterungseinflüsse und oftmaligen Temperaturunterschiede zwischen drinnen und draußen setzen den Fenstern zu.
Jeder Gebrauchsgegenstand aus Holz braucht Pflege und Schutz um den Zahn der Zeit unbeschadet zu überstehen und dabei wie neu auszusehen.

Bei Holztüren steht man nun vor dem Problem, dass das Material arbeitet und atmet und sich dadurch ständig verändert. Außerdem lassen sich durch den häufigen Gebrauch Abnützungen nicht vermeiden. Es ist also wichtig, Holztüren in regelmäßigen Abständen neu zu lackieren, damit sie geschützt sind und gleichzeitig auch schön aussehen.
Holz ist so vielseitig wie kaum ein anderer Werkstoff. Allerdings sind bei der Verarbeitung von Holz auch einige Dinge zu beachten. Denn der Werkstoff aus der Natur ist ein höchst anspruchsvolles Material, das durch Holzschutzmittel vor Sonne, Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen geschützt werden muss. Wir geben einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten des Holzschutzes und sagen, welche Holzschutzmittel wann und wie zu verwenden sind
Holz lebt! Und weil Holz ein atmender Baustoff ist, muss man ihm besondere Pflege zuteilwerden lassen, wenn man lange ungetrübte Freude daran haben möchte. Dies gilt speziell für den Außenbereich, doch auch in den Innenräumlichkeiten sollten Schutz und Pflege eine Selbstverständlichkeit sein. Wer seine Holzböden und Möbel regelmäßig mit Pflegeöl behandelt, kann sowohl die Haltbarkeit als auch die natürliche Schönheit lange erhalten. Das Pflegeöl dringt tief in die Poren ein. Es sorgt dafür, dass die natürliche Maserung erhalten bleibt und intensiviert den jeweiligen Farbton
Für unser neues Farbvergleichtool eröffnen wir die Möglichkeit, verschiedene Farbtöne miteinander zu vergleichen. Sofern ein Produkt auch in einer RAL Farbe geliefert werden kann, können Sie diese mit den klassischen Farbtönen verglichen werden. Des Weiteren besteht die Möglichkeit einzelne Farben zu „merken“. Später können die gemerkten Farben beim Bestellvorgang großflächig verglichen werden. So können Sie sich einen ersten Eindruck verschaffen wie die gewählte Farbe auf ihrem Untergrund wirkt.
Gartenhäuser bestehen heutzutage meistens aus Holz. Dieses Naturmaterial verleiht eine gemütliche und harmonische Ausstrahlung. Zudem passt Holz optisch sehr gut in einen Garten mit Pflanzen und Bäumen. Die Blockbohlen machen das Gartenhaus sehr massiv und stabil. Geliefert wird solch ein Gartenhaus in Bausätzen die meist aus unbehandeltem Holz bestehen. Nachdem Aufbau fehlt nur noch ein vernünftiger Anstrich. Das Gartenhaus streichen ist eine wichtige Aufgabe, weil es das Holz vor Wind und Wetter schützt. Dadurch wird seine Lebensdauer deutlich erhöht. Grundsätzlich haben Sie zwei Möglichkeiten. Sie können zum einen die Holzoptik bewahren oder Sie können bunt und deckend mit einer Holzfarbe das Gartenhaus streichen.
Wessen Grundstück von einem Holzzaun umfriedet ist, muss alle paar Jahre den Holzzaun streichen.
Wind und Wetter machen dem Holz zu schaffen und lassen es schnell altern. Mit den richtigen Lasuren (z.B. Remmers Lasur) und Remmers Farben schützen Sie das Holz und machen es haltbarer. Holzzäune gibt es in verschiedenen Varianten und mit unterschiedlichen Funktionen. Einige haben nur einen symbolischen Charakter während andere als Sichtschutz dienen. Meist jedoch dienen sie der Grundstücksabgrenzung und sind sichtbarer Bestandteil des Eigenheims. Natürlich wollen viele Menschen, dass Ihr Zaun nicht nur haltbar, sondern nach außen hin auch schön ist.
Die meisten Dachüberstände sind heutzutage aus Holz. Das sieht optisch oft sehr schick aus, doch Holz ist pflegebedürftig. Alle paar Jahre muss es gestrichen werden, damit es nicht vermodert aussieht. Wind und vor allem Regen schaden langfristig der Holzstruktur. Das Holz verliert an Kraft und Stabilität. Den Dachüberstand streichen ist die Grundvoraussetzung für ein dauerhaft gesundes Holz. Hinzu kommt der Umstand, dass die Verkleidung der Dachkästen aus Nut- und Feder Brettern besteht. Das zwingt Hauseigentümer in regelmäßigen Abständen die Farben aufzufrischen. Dauerschutzlasuren und Remmers deckende Farben machen das Holz langfristig wetterbeständig.
Eine Farbe für Holzhaus ist in erster Linie eine Holzbeschichtung, bestehend aus einem deckenden Anstrichfilm. Sie zeichnet sich durch offene Poren und die damit einhergehende Feuchtigkeitsregulierung aus. Bei Holzhäusern die bläuegefährdet sind, wird zunächst ein Erstanstrich vorgenommen. Dabei handelt es sich um die Imprägnierung. Anschließend erfolgt der Deck- bzw. Schutzanstrich.
Viele Menschen scheuen davor zurück, selbst Hand an die eigenen Holzmöbel oder das Holz im Außenbereich zu legen. Sie denken, dass das Selbststreichen anstrengend ist und die Ergebnisse oft zu wünschen übrig lassen. Oftmals ist das aber nur der falschen Farbe oder dem falschen Werkzeug geschuldet. In diesem Artikel möchten wir Ihnen die verschiedenen Arten von Pinseln vorstellen und kurz darauf eingehen, für welche Arbeiten diese besonders geeignet sind.
Sie kennen das Problem sicher: Sie möchten gerne Ihre Holzfenster oder –gartenmöbel pflegen, aber wissen nicht, welche Remmers Produkte sich dafür am besten eignen. Vielleicht haben Sie auch ein völlig neues Projekt mit Holz im Kopf, aber wissen nicht, wie Sie dieses am besten umsetzen können… Wir bei Holzschutz-genial wissen, dass Heimwerker, aber auch Profis häufig mit solchen Fragen konfrontiert sind. Aus diesem Grunde haben wir den Produktberater von Holzschutz-genial entwickelt, welcher Ihnen hilft das beste Qualitätsprodukt von Remmers für Ihre Anwendung zu finden.

Was bedeutet Holzschutz?

In vielen Bereichen wissen Heimwerker genau, was Sie von den Produkten einer gewissen Kategorie erwarten können. In anderen Bereichen sind selbst Profis damit überfragt, wenn es darum geht, was alles zu diesem Produktportfolio gehört. Auch im Bereich Holzschutz gehen die Meinungen auseinander. Aus diesem Grunde möchten wir Ihnen mit diesem Artikel eine Art Leitfaden an die Hand geben, damit Sie wissen, was wir unter Holzschutz verstehen und was Sie von unserem Remmers Qualitätsprodukten erwarten können.
Fehlt es Ihnen nicht auch häufig an Platz zum Aufbewahren? Fragen Sie sich, wohin mit all den Dingen, die sich über die Jahre hin angesammelt haben? Oft fehlt im Haus der nötige Stauraum. Es gibt Dinge, die sich nach Jahren wieder anfinden oder von denen man gar nicht mehr wusste, dass diese sich im Haus befinden. Sie suchen jahrelang danach und haben es bereits aufgegeben, sie jemals wiederzufinden. Überlegen Sie, was geschieht erst, wenn Sie mehrere Häuser zugleich bewohnen und ihre Habe auf beide verteilt sind. Wissen Sie dann noch, welche Gegenstände sich in welchem Haus befinden? Sie haben ein etwas geräumigeres Auto, einen kleinen Bus oder Transporter? Finden Sie die gesuchten Dinge nun in einem ihrer Häuser oder in ihrem Fahrzeug? Wie lässt sich da Ordnung hineinbringen?
Das ganze Jahr über finden sich immer wieder tolle Projekte mit Holz. Dennoch beschränken sich die meisten unserer Kunden im Winter auf Projekte im Innenbereich. Doch auch die kalte Jahreszeit kann hervorragend genutzt werden, um einige notwendige Arbeiten im Garten zu erledigen. Gerade wenn Sie bedenken, dass die Winter in der heutigen Zeit immer wärmer werden. Die Pflege Ihrer Gartenmöbel, aber auch die Pflege Ihrer Gartengeräte mit oder aus Holz, lässt sich auch prima in der kalten Jahreszeit fortsetzen.
Herrscht wieder einmal Unordnung im Kinderzimmer? Haben ihre Kinder zum Geburtstag oder zu Weihnachten neue Spielsachen bekommen und der Platz reicht nicht aus. Sie freuen sich mit ihren Kindern an der neuen Puppe, dem Stofftier oder der neuen Spielzeugeisenbahn. Trotzdem wissen Sie nicht mehr, wohin mit all dem Spielzeug. Und ihren Kindern fällt ständig etwas Neues ein, was sie spielen wollen. Das Kinderzimmer ist klein und es gibt wenig Platz, wenn sie gleichzeitig mit der Spielzeugeisenbahn und dem Einkaufsladen spielen wollen.
Wenn Sie gerne zeichnen oder malen, wird der Zeitpunkt kommen, wo Sie sich ihr eigenes kleines Atelier einrichten, um ungestört ihre Ideen auf Papier darstellen zu können. Die Farben auf Papier bringen, sich hinein versenken in das entstehende Kunstwerk. Ob es nun Gegenstände oder Personen sind, denen Sie in der Realität begegnet sind und die Sie inspirieren, diese darzustellen, ob abstrakt oder real. Oder ob Sie abstrakt zeichnen. Ob Sie ihre eigenen Inspirationen auf Papier bringen oder sich durch die großen Künstler animieren lassen.
Wenn es draußen eisig kalt ist und Sie sich nach einem langen Spaziergang durch Schnee und Eis erholen und wieder aufwärmen wollen oder wenn Sie vom Skifahren nach Hause kommen, was gibt es da Schöneres, als sich nach einem Glas heißem Tee oder Punsch in der hauseigenen Sauna auszuruhen und zu regenerieren. Das stärkt zugleich die Immunkräfte, die in der kalten Jahreszeit so dringend gebraucht werden und härtet ab. Und es macht Spaß, wenn die ganze Familie zusammen sauniert. Laden Sie Freunde und Bekannte ein zu einem gemeinsamen Saunaabend mit gemütlichem Beisammensein.
Weihnachtszeit ist Bastelzeit. Verschenken Sie doch einmal etwas selbst Gebasteltes. Auch am Weihnachtsbaum sehen Holzkugeln, die Sie bemalt haben, besonders schön aus. Sie können auch einen Holzengel farbenfroh anstreichen oder Kerzenhalter aus Holz. Auch einen Weihnachtsbaum können Sie selbst basteln. Es muss ja nicht gleich eine ganze Weihnachtskrippe sein. Nehmen Sie sich etwas Zeit und gestalten Sie - gemeinsam mit ihren Kindern einen bunten Bastelnachmittag an einem der adventlichen Sonntage.
Mit dem ersten Schnee beginnt die Zeit der Winterfreuden. Eine Schneeballschlacht machen, sich im Schnee wälzen oder einen Schneemann bauen. Den Schlitten oder die Ski aus dem Keller holen. Winterzeit ist auch Weihnachtszeit. Die Zeit für Geschenke und lange, gemütliche Abende bei Kerzenlicht, da es schon früh dunkel wird. Sich gegenseitig Geschichten erzählen. Gemeinsam Lieder singen. Jeden Tag ein neues Türchen am Adventskalender öffnen, am Nikolaustag die Stiefel vor die Tür stellen. Langsam naht die Weihnachtszeit. Neben dem geschmückten Weihnachtsbaum, Engeln und Sternen gehört auch die weihnachtliche Krippe zum Fest.
Über Nacht hat es geschneit. Die Landschaft hat ein weißes Kleid bekommen. Ihre Kinder sind begeistert. Sie freuen sich auf eine lange Schneeballschlacht oder darauf, einen Schneemann mit roter Karottennase zu bauen. Es wird früh dunkel und so ist auch in der warmen Stube der Kamin schon angeheizt, Kerzen brennen und Sie wärmen sich bei heißen Getränken, Tee mit Rum oder heißer Schokolade. Holen Sie die Schlittschuhe aus dem Keller und die Ski und begeben Sie sich mit ihren Kindern auf eine lange Wanderung durch die winterliche Landschaft
Selbst gebasteltes Spielzeug kann etwas sehr Schönes sein. Schenken Sie ihren Kindern zum Geburtstag oder zu Weihnachten doch einen Einkaufsladen oder ein Kaspertheater, das Sie selbst gemacht haben. Ihre Kinder werden sich freuen und es regt ihre Kreativität an. Denken Sie sich dazu Geschichten aus, die Sie gemeinsam spielen und den Geburtstagsgästen vorführen. Auch Kasperpuppen kann man gut selbst herstellen oder auch in verschiedenen Formen erstehen.
Um sich lange an ihrem Parkettboden erfreuen zu können, sollten Sie einige Hinweise zur Pflege des Bodens beachten. Unterschieden wird dabei zwischen Alltagspflege und Renovierungspflege. Zur Alltagspflege gehört alles, was dazu gehört, den Parkettboden zu reinigen und zu pflegen. Der Parkettboden kann nass und trocken gepflegt werden. Reini-gen Sie den Parkettboden nass, dann müssen Sie wissen, dass Holz gegenüber Feuchtigkeit sensibel sein kann. Das kann zu Quellungen kommen, die das Parkett aufwerfen.
Spielgeräte in ihrem Garten sind für Kinder besonders schön, nah beim Haus, können Sie von der Terrasse oder dem Fenster aus ihren Kindern beim Spielen zusehen. Ob es nun das Klettergerüst ist oder die Schaukel, an der sich ihre Kinder erfreuen, ob sie in einem Sandkasten Kuchen aus Sand backen oder eine alte Sandburg für Geschichten von Rittern bauen, immer gibt es Abenteuer zu erleben. Sie sehen ihre Kinder bei spannenden Aktivitäten beschäftigt und können in aller Ruhe ihre Arbeit im Haushalt erledigen oder sich bei einer Tasse Kaffee im Garten oder auf dem Balkon ausruhen, ihre Wäsche draußen aufhängen, Obst ernten und Gartenarbeit machen.
Achten Sie in ihrem Wohnhaus auf Insekten, die das Holz befallen und zerstören. Bedenken Sie: Insekten können ganz erhebliche Schäden am Holz anrichten. Am meisten verbreitet sind Käfer und Ameisen, die das Holz zerstören. Wenn das Holz von Insekten befallen wurde, dann bestimmen Sie gemeinsam mit dem darauf spezialisierten Fachmann die Art und das Ausmass, um den Angriff zu bekämpfen.

Grundsätzlich muss Holzschutz bei Entwürfen und Bau von Gebäuden berücksichtigt werden. Am Besten ist es, so zu bauen, dass Wasser so weit wie möglich vom Holz ferngehalten wird. Hilfreich kann es auch sein, wenn das Wasser schnell abläuft. Wird Holz von Luft umgeben, dann trocknet es rascher. Es tritt dann ein Ventilatoreffekt auf, der durch einen leichten Windhauch dafür sorgt, dass dem Holz die aufgenommene Feuchtigkeit entzogen wird.
Geht es Ihnen auch so: wenn Sie nach einem langen Tag oder nach einer Reise nach Hause kommen und ihren Garten durch die Gartentür betreten, fühlen Sie sich gleich wie zu Hause? Holzzäune geben ihrem Heim einen angenehmen Eindruck. Sie vermitteln Schutz und Geborgenheit und laden zugleich ein, sich dem Haus zu nähern. Der warme Ton des Holzes wirkt nicht aufdringlich und nicht abwehrend, anders wie bei Mauern aus Stein oder Metallgittern. Allerdings muss das Holz auch gepflegt werden, da es empfindlich auf Wetterbedingungen reagiert.
Genießen Sie es, an einem sonnigen Tag gemütlich im Garten zu sitzen. Die letzten Stunden eines Tages auszuruhen, nach der anstrengenden Arbeit oder einem erfolgrei-chen Shopping durch die Stadt. Leise das Plätschern ihres Springbrunnens oder die Goldfische im Gartenteich zu hören? Fehlen Ihnen Sitzgelegenheiten, wenn Gäste kommen? Es ist für geübte Heimwerker nicht weiter schwierig, sich selbst eine Gartenbank und Hängeliege aus Holz zu bauen
Viele Vögel fliegen im Winter nicht in südliche Länder, sondern bleiben hier. Für diese Vögel ist es oft schwer, Nahrung zu entdecken, wenn es friert oder eine geschlossene Schneedecke über der Landschaft liegt. Sie finden dann kaum oder nur wenig Futter. Besonders in der kalten Jahreszeit benötigen Vögel ausreichend Futter, das für die erforderliche Energie für ihre Körperwärme sorgt.
Der Herbst ist Erntezeit. Volle und schwere Obstbäume mit reifen Früchten warten darauf, geerntet zu werden. Sie wollen ihre Last loswerden und wer freut sich nicht auf etwas frischen Kompott, selbst zubereitete Marmelade oder hergestellten Saft mit Früchten aus dem eigenen Garten. Oder genießen Sie einen Bratapfel mit Vanillesoße. Bringen Sie dann Äpfel an ihrem Weihnachtsbaum an, um im Haus einen festlichen Duft zu verbreiten. Besonders in der kalten Jahreszeit, wenn die Bäume draußen schneebedeckt sind, tut etwas Gesundes und Erfrischendes so richtig gut.
Gibt es etwas Schöneres, als den eigenen Strandkorb in den Garten oder Wintergarten zu stellen? Sich im Strandkorb zu erholen und zu entspannen, und dabei an den Urlaub am Meer zu denken? Sich auf die nächsten Ferien zu freuen? Oder sich einfach nach dem geschäftigen Alltag am Feierabend oder Wochenende ein paar erholsame Stunden zu gönnen? Und vielleicht nehmen Sie ihn mit in den nächsten Urlaub ans Meer?
Die Tage werden zunehmend kürzer, die Temperaturen sinken, und nicht mehr lange, und die ungemütlichen Witterungen wie nasskalter Regen, Schnee und Eis brechen wieder über uns herein. Während wir uns in unsere gemütlichen Häuser verziehen, sind die Gärten allen Launen der Natur ausgesetzt. Besonders die Gartenhäuser, die in der Regel aus Naturholz gefertigt sind, müssen frühzeitig auf die kalte Jahreszeit vorbereitet werden.
Fensterläden haben eine hohe ästhetische Wirkung. Holz-Drehfensterläden und Klapp-Fensterläden werden in der stilechten Renovierung von Fassaden eingesetzt. Sowohl in früheren Zeiten wie auch heute stellen sie einen praktischen Schutz dar. Das betrifft Wetterbedingungen wie starken Wind ebenso wie extreme Sonneneinstrahlung.
Wenn es im Sommer so richtig heiß ist, wird es am Wasser besonders angenehm. Neben dem erfrischenden Bad, bieten Bootsfahrten eine erholsame Gestaltung der Freizeit. Von ihrem Bootshaus aus mit dem Boot aufs Wasser fahren oder es vom hölzernen Bootssteg aus zu Wasser lassen, wer träumt nicht davon an einem heißen Sommertag.
Es ist immer wieder ein Erlebnis, über den Flohmarkt zu schlendern. Tolle Accessoires und ausgefallene Möbel gibt es dort in Massen, und das zum kleinen Preis. Oft sehen die ausgefallenen Möbel sehr ramponiert aus und keiner traut sich daran, diese neu aufzubereiten. Solche Möbel kann man dort sehr günstig kaufen. Mit etwas Geduld und Geschick werden die Flohmarktmöbel durch Lasuren und Lacke zu ausgefallenen Schmuckstückchen in der Wohnung.
Der alte Schreibtisch auf dem Dachboden ist zu schade zum wegwerfen. So wie er im Moment aussieht ist er allerdings eine Schande für jedes Büro. Dabei kann man solche massiven Möbel ganz einfach selbst restaurieren und sie zu tollen Antikmöbel verwandeln.
Die alten Holzleitern haben längst ausgedient. Sie mussten den neuen und unverwüstlichen Aluleitern weichen. Was fangen wir jetzt mit den Massivholzleitern an? Zum Rauswerfen sind sie viel zu schade. Wir zeigen Euch, wie man diese Leitern noch toll in der Wohnung oder im Garten verwenden kann. Hier unsere Anleitung für stylishe Regale.
Holz stellt hohe Anforderungen an seine Pflege, wenn man es dauerhaft schön halten möchte. Immer wieder tauchen Probleme auf den Holzoberflächen der Nadel- und Laubhölzer auf. Diese kann nicht nur der Fachmann lösen. Auch der Heimwerker erhält durch den Remmers Holzschutz Produkte, mit denen er jeder Anforderung gewachsen ist.
Ein eigener Wintergarten ist, wie auch der eigene Swimming-Pool, längst kein Status-Symbol mehr, sondern ein nachvollziehbarer und legitimer Wunsch, den sich immer mehr Menschen verwirklichen. Und wer bereits einen hat, der erfreut sich immer wieder aufs Neue daran.

Damit diese Freude aber auch wirklich lang anhalten kann, muss man dem Wintergarten Schutz und Pflege angedeihen lassen.
Kennen Sie das auch? Sie streifen da so gedankenverloren durch ihre Wohnung oder durch ihr Haus und plötzlich fällt ihr Blick auf -zum Beispiel- jene Kleiderablage, die sie vor einem Jahr aus Paletten gebastelt haben, veredelt mit Remmers Holzschutz Creme. Und sie bemerken, dass diese Holzkonstruktion zwar noch immer sehr cool und innovativ aussieht, aber irgendwie hat sich der Anblick für sie überlebt. Besucher reissen zwar noch immer jedes Mal staunend die Augen und den Mund auf und überbieten sich gegenseitig mit Komplimenten, wenn sie zur Tür herein kommen, aber Besuch kommt eben nur manchmal, sie selbst müssen bzw. dürfen jeden Tag daran vorbei.
Carports kann man schon für wenig Geld genau so kaufen, wie sie dann auch daheim aussehen sollen. Aber ganz egal, ob sie sich jetzt für die bequeme Kaufvariante oder für die Do-it-yourself-Möglichkeit entscheiden - Damit ihnen nicht irgendwann der Himmel auf den Kopf fällt, also das Carport beispielsweise wegen angegriffenem Holz zusammenbricht, sollten sie auf zuverlässigen Holzschutz nicht verzichten.
Holz ist dem allmählichen Verfall ausgesetzt. Dies ist zwar ein natürlicher Prozess, doch unerwünscht, wenn es darum geht, Holz als Baustoff zu verwenden.

Und so wie man Bäume, die noch in der Erde stecken, schützen sollte, muss auch Bauholz vor Umwelteinflüssen und Schädlingen geschützt werden.
Sie haben noch einige schöne Drucke, die sie gerne an die Wand bringen möchten? Es fehlt der passende Rahmen oder eine zündende Idee, damit das Bild zum Eyecatcher wird? Sie malen selbst und wollen ihre Leinwände selber rahmen oder es fehlen einfach noch ein paar Bilder im Kinderzimmer? Warum machen sie die tollen Rahmen nicht einfach selbst.
Hunde sind treue Begleiter durchs Leben. Wir verwöhnen sie gerne und wollen, dass es ihnen an nichts fehlt. Wer einen Garten hat, der findet dort sicher auch einen perfekten Platz für eine schöne Hundehütte. Der geliebte Vierbeiner wird sich mit aufgeregter Freude bedanken. Der Weg zur schicken Hütte für den Vierbeiner ist gar nicht schwierig und mit ein bisschen Talent gut zu bewältigen.
Holz und glatte Oberflächen sind ein Highlight in und außerhalb der Wohnung, wenn sie richtig gepflegt werden. Balken an der Außenfassade des Hauses zum Beispiel muss man jährlich einlassen, um sie vor natürlichen Schädlingen und Umwelteinflüssen zu schützen. Es gibt aber auch Holzschäden, auf die wir selbst keinen Einfluss haben und wir im Nachhinein versuchen müssen, unsere Holzoberflächen wieder in ihren natürlichen Zustand zu versetzen. Wir haben hier ein paar Gründe aufgezeigt, bei denen ein Pflegemittel für Holz und andere Untergründe unverzichtbar ist.
Wer möchte schon ständig mit derselben Kleidung herumlaufen. So ist es auch mit den Möbeln, Außenanlagen und anderen Dingen, die sich mit kleinem Aufwand verändern lassen. Farben und Lacke schaffen einen neuen Look und bringen Veränderung und Abwechslung in den Alltag.
1 von 2