0 Gemerkte Farben

Angebotserstellung möglich unter 035725 / 70 500 oder als Rückruf

Antiker Schreibtisch – mit Remmers Farben und Lacke restaurieren

Der alte Schreibtisch auf dem Dachboden ist zu schade zum wegwerfen. So wie er im Moment aussieht ist er allerdings eine Schande für jedes Büro. Dabei kann man solche massiven Möbel ganz einfach selbst restaurieren und sie zu tollen Antikmöbel verwandeln. Remmers bietet dazu die passenden Holzschutzlasur von Remmers Grundierungen, Lasuren, Lacke und Farben.

Massiven Schreibtisch mit Grundierung versehen

Oft ist altes Holz fleckig und hat auch viele Abnutzungserscheinungen. Daher nimmt man als allererstes ein Schleifpapier mit 180er bis 200er Körnung und schleift das massive Möbelstück damit sorgfältig ab. Dabei immer schön nach der Maserung richten. Bevor wir dann allerdings weiterarbeiten können, müssen wir zuerst die Schleifreste und den Staub vom Möbelstück wieder entfernen. Dazu bietet Remmers verschiedene Mittel zur Oberflächenreinigung des Holzes an. Jetzt wird das Massivholz mit einer Grundierung versehen. Dazu mischt man Remmers Wohnraum-Lasur mit 20 Prozent Wasser. Diese wird auf das Holz mit einem Pinsel oder der Sprühdose gleichmäßig aufgetragen. Danach schleift man die Fläche noch einem mit 240er Schleifpapier ab um eine gleichmäßig glatte Oberfläche zu erhalten und trägt noch einmal eine dünne Schicht Grundierung auf den Massivholz-Schreibtisch auf.

So kommt die Maserung beim Massivholz gut raus

Zum Abschluss verwendet man die Holzschutz-Lasur von Remmers unverdünnt. Damit kommt die Maserung wieder voll zu Geltung und der Schreibtisch sieht danach wieder wie neu aus. Die Holzschutz-Lasur von Remmers gibt es transparent oder in verschiedenen Holztönen. Ist das Holz so beansprucht, dass die Oberfläche nicht mehr zu reparieren ist, dann raten wir zu schicken Deckfarben von Remmers. Damit sehen beispielsweise Kindermöbel sehr ansprechend aus und setzen farbige Akzente im Kinderzimmer. Wichtig ist bei den Remmers Produkten für die Holzveredelung im Innenraum auf den „blauen Engel“ zu achten.

Remmers Farben und Lacke machen aus Alt wieder Neu

Mit dem Remmers Compact-Lack werden Nadel- und Laubhölzer wieder wie neu. Der Lack hat den Vorteil, dass die Möbel im Innenbereich wie auch draußen vor Wettereinflüssen geschützt werden. Der PU-Lack ist hochelastisch und wasserdampfdurchlässig. Im Außenbereich wird das Massivholz mit dem Lack von Remmers vor UV-Einstrahlung bewahrt. Dadurch bleibt die natürliche Farbe und Maserung dauerhaft erhalten. Ein weiteres Plus vieler Remmers Holzschutzmittel ist die Vorgabe der DIN EN 71-3. Sie ist geeignet für Holzspielzeug und Kindermöbel. Dadurch bleibt die Gesundheit Ihrer Kinder jederzeit geschützt. Also warum nicht den alten Massivholz-Schreibtisch mit bunten Lacken und Farben von Remmers für das Kinderzimmer aufbereiten?