0 Gemerkte Farben

Angebotserstellung möglich unter 035725 / 70 500 oder als Rückruf

Neuer RAL-Farbabgleich in unserem Shop

Rechtsausschuss für Lieferbedingungen (RAL), das klingt sehr altbacken und ist es auch. Aber der 1925 gegründete Rechtsausschuss für Lieferbedingungen (RAL) lieferte im Jahre 1927 den ersten normierten RAL Farbkatalog. Damals enthielt dieser noch 40 Farben, welche sich hauptsächlich an den Grundtönen orientierte. Heute enthält die RAL-Farbpalette mehr als 2300 Farben und machte auch vor dem digitalisierten Zeitalter nicht halt. Bereits seit 1995 ist die RAL-Normierung auch in der virtuellen Welt vertreten. Heute bestimmt natürlich nicht mehr der Reichsausschuss für Lieferbedingungen, welche Farben in den Katalog aufgenommen werden, sondern die RAL GmbH ein Ableger des RAL Institutes. Natürlich nutzen auch wir von Holzschutz Genial den RAL Standard und haben nun ein neues Feature in unserem Webshop integriert.

Großformatiger RAL Farbabgleich mit dem Farbvergleichtool

Für unser neues Farbvergleichtool nutzen wir die klassischen RAL-Farben. Unter jedem Produktbild gibt es einen Link zum Farbvergleichtool. Hier können die möglichen Farbtöne eines Produktes miteinander verglichen werden. Sollte ein Remmers Produkt in einer RAL Farbe lieferbar sein, stellen wir Ihnen alle möglichen Farben zur Auswahl gegenüber. Sie können dort auf "vergleichen" klicken, damit die Farben im oberen Bereich des Fensters noch einmal großflächig dargestellt werden. So können Sie verschiedene Farben aus dem Standard-Farbprogramm und dem RAL Programm auswählen und diese direkt miteinander vergleichen. Wenn Ihnen eine Farbe zusagt, könnnen Sie auf "Merken" klicken, damit die Farbe im Shop oben jederzeit zugreifbar für Sie aufbewahrt wird. Diese Funktion ist vor allem bei RAL Farben hilfreich, weil sie sich so die RAL Nummer nicht merken müssen. 

RAL Farbabgleich mit dem Farbvergleichtool für alle Remmers Holzschutzmittel und Lacke

Das Farbvergleichtool kann für alle Remmers Farben, Lacke und Lasuren verwendet werden. Dies gilt für Grautöne, Lacke und alle Schwarz-Weis-Farben. Bei den Lasuren sollte jedoch darauf geachtet werden, dass das zu behandelte Holz auch die Farbtiefe beeinflusst. Sprich auf dunklen oder ergrauten Holz, wird eine helle Lasur nicht die Farbtiefe der RAL-Tabelle wiedergeben. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Einkauf und hoffen, dass Ihnen unser Farbvergleichtool gefällt. Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, zögern Sie nicht unseren Kundenservice zu kontaktieren.