0 Gemerkte Farben

Angebotserstellung möglich unter 035725 / 70 500 oder als Rückruf

Remmers deckende Farben - Venti Decklack - sonderton / 2,5l

Venti Decklack
Venti Decklack
Venti Decklack
Venti Decklack

Hinweis: Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Sonderton. Sie können die gewünschte RAL Farbe unten wählen. Einige Standardfarben von Remmers tragen den gleichen Namen, wie Standard RAL-Farben, jedoch unterscheiden sich die Farben geringfügig. Nutzen Sie unser Farbvergleichstool, um die richtige Farbe für Sie zu finden.

Reichweite: Mit Venti Decklack - sonderton / 2,5l schaffen Sie ca. 42 m² bei einem Anstrich. Bitte beachten Sie, dass diese Verbrauchsangabe je nach Holzart und Oberfläche variieren kann. Hartholz=weniger, Weichholz=mehr, Glatt=weniger, Rau=mehr Verbrauch

Gefahrenmerkmale - Giftinformationszentrum-Nord 24h Hotline: +49(0)551 - 19240

Einstufung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008
Das Produkt ist gemäß CLP-Verordnung nicht eingestuft

Zusätzliche Angaben:
EUH066 Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen.

Unser bisheriger Preis 69,72 € 68,14 € (2,27% gespart)
2.5 Liter (27,26 € / 1 Liter)

Preise inkl. gesetzlicher MwSt
versandkostenfrei

zzgl. Inselzuschlag

Lieferzeit 2-5 Tage

Bitte wählen Sie ihre Variante

Bitte Sonderton RAL Farbe wählen:

    Gelb und Beige (RAL 10...)
Grünbeige (RAL 1000)
 

Beige (RAL 1001)
 

Sandgelb (RAL 1002)
 

Signalgelb (RAL 1003)
 

Goldgelb (RAL 1004)
 

Honiggelb (RAL 1005)
 

Maisgelb (RAL 1006)
 

Narzissengelb (RAL 1007)
 

Braunbeige (RAL 1011)
 

Zitronengelb (RAL 1012)
 

Perlweiß (RAL 1013)
 

Elfenbein (RAL 1014)
 

Hellelfenbein (RAL 1015)
 

Schwefelgelb (RAL 1016)
 

Safrangelb (RAL 1017)
 

Zinkgelb (RAL 1018)
 

Graubeige (RAL 1019)
 

Olivgelb (RAL 1020)
 

Rapsgelb (RAL 1021)
 

Verkehrsgelb (RAL 1023)
 

Ockergelb (RAL 1024)
 

Currygelb (RAL 1027)
 

Melonengelb (RAL 1028)
 

Ginstergelb (RAL 1032)
 

Dahliengelb (RAL 1033)
 

Pastellgelb (RAL 1034)
 

Perlbeige (RAL 1035)
 

Perlgold (RAL 1036)
 

Sonnengelb (RAL 1037)
 

    Orange (RAL 20...)
Gelborange (RAL 2000)
 

Rotorange (RAL 2001)
 

Blutorange (RAL 2002)
 

Pastellorange (RAL 2003)
 

Reinorange (RAL 2004)
 

Leuchtorange (RAL 2005)
 

Leuchthell­orange (RAL 2007)
 

Hellrotorange (RAL 2008)
 

Verkehrs­orange (RAL 2009)
 

Signalorange (RAL 2010)
 

Tieforange (RAL 2011)
 

Lachsorange (RAL 2012)
 

Perlorange (RAL 2013)
 

    Rot (RAL 30...)
Feuerrot (RAL 3000)
 

Signalrot (RAL 3001)
 

Karminrot (RAL 3002)
 

Rubinrot (RAL 3003)
 

Purpurrot (RAL 3004)
 

Weinrot (RAL 3005)
 

Schwarzrot (RAL 3007)
 

Oxidrot (RAL 3009)
 

Braunrot (RAL 3011)
 

Beigerot (RAL 3012)
 

Tomatenrot (RAL 3013)
 

Altrosa (RAL 3014)
 

Hellrosa (RAL 3015)
 

Korallenrot (RAL 3016)
 

Rosé (RAL 3017)
 

Erdbeerrot (RAL 3018)
 

Verkehrsrot (RAL 3020)
 

Lachsrot (RAL 3022)
 

Leuchtrot (RAL 3024)
 

Leuchthellrot (RAL 3026)
 

Himbeerrot (RAL 3027)
 

Reinrot (RAL 3028)
 

Orientrot (RAL 3031)
 

Perlrubinrot (RAL 3032)
 

Perlrosa (RAL 3033)
 

    Violett (RAL 40...)
Rotlila (RAL 4001)
 

Rotviolett (RAL 4002)
 

Erikaviolett (RAL 4003)
 

Bordeauxviolett (RAL 4004)
 

Blaulila (RAL 4005)
 

Verkehrspurpur (RAL 4006)
 

Purpurviolett (RAL 4007)
 

Signalviolett (RAL 4008)
 

Pastellviolett (RAL 4009)
 

Telemagenta (RAL 4010)
 

Perlviolett (RAL 4011)
 

Perlbrombeer (RAL 4012)
 

    Blau (RAL 50...)
Violettblau (RAL 5000)
 

Grünblau (RAL 5001)
 

Ultramarinblau (RAL 5002)
 

Saphirblau (RAL 5003)
 

Schwarzblau (RAL 5004)
 

Signalblau (RAL 5005)
 

Brillantblau (RAL 5007)
 

Graublau (RAL 5008)
 

Azurblau (RAL 5009)
 

Enzianblau (RAL 5010)
 

Stahlblau (RAL 5011)
 

Lichtblau (RAL 5012)
 

Kobaltblau (RAL 5013)
 

Taubenblau (RAL 5014)
 

Himmelblau (RAL 5015)
 

Verkehrsblau (RAL 5017)
 

Türkisblau (RAL 5018)
 

Capriblau (RAL 5019)
 

Ozeanblau (RAL 5020)
 

Wasserblau (RAL 5021)
 

Nachtblau (RAL 5022)
 

Fernblau (RAL 5023)
 

Pastellblau (RAL 5024)
 

Perlenzian (RAL 5025)
 

Perlnachtblau (RAL 5026)
 

    Grün (RAL 60...)
Patinagrün (RAL 6000)
 

Smaragdgrün (RAL 6001)
 

Laubgrün (RAL 6002)
 

Olivgrün (RAL 6003)
 

Blaugrün (RAL 6004)
 

Moosgrün (RAL 6005)
 

Grauoliv (RAL 6006)
 

Flaschengrün (RAL 6007)
 

Braungrün (RAL 6008)
 

Tannengrün (RAL 6009)
 

Grasgrün (RAL 6010)
 

Resedagrün (RAL 6011)
 

Schwarzgrün (RAL 6012)
 

Schilfgrün (RAL 6013)
 

Gelboliv (RAL 6014)
 

Schwarzoliv (RAL 6015)
 

Türkisgrün (RAL 6016)
 

Maigrün (RAL 6017)
 

Gelbgrün (RAL 6018)
 

Weißgrün (RAL 6019)
 

Chromoxidgrün (RAL 6020)
 

Blassgrün (RAL 6021)
 

Braunoliv (RAL 6022)
 

Verkehrsgrün (RAL 6024)
 

Farngrün (RAL 6025)
 

Opalgrün (RAL 6026)
 

Lichtgrün (RAL 6027)
 

Kieferngrün (RAL 6028)
 

Minzgrün (RAL 6029)
 

Signalgrün (RAL 6032)
 

Minttürkis (RAL 6033)
 

Pastelltürkis (RAL 6034)
 

Perlgrün (RAL 6035)
 

Perlopalgrün (RAL 6036)
 

Reingrün (RAL 6037)
 

    Grau (RAL 70...)
Fehgrau (RAL 7000)
 

Silbergrau (RAL 7001)
 

Olivgrau (RAL 7002)
 

Moosgrau (RAL 7003)
 

Signalgrau (RAL 7004)
 

Mausgrau (RAL 7005)
 

Beigegrau (RAL 7006)
 

Khakigrau (RAL 7008)
 

Grüngrau (RAL 7009)
 

Zeltgrau (RAL 7010)
 

Eisengrau (RAL 7011)
 

Basaltgrau (RAL 7012)
 

Braungrau (RAL 7013)
 

Schiefergrau (RAL 7015)
 

Anthrazitgrau (RAL 7016)
 

Schwarzgrau (RAL 7021)
 

Umbragrau (RAL 7022)
 

Betongrau (RAL 7023)
 

Graphitgrau (RAL 7024)
 

Granitgrau (RAL 7026)
 

Steingrau (RAL 7030)
 

Blaugrau (RAL 7031)
 

Kieselgrau (RAL 7032)
 

Zementgrau (RAL 7033)
 

Gelbgrau (RAL 7034)
 

Lichtgrau (RAL 7035)
 

Platingrau (RAL 7036)
 

Staubgrau (RAL 7037)
 

Achatgrau (RAL 7038)
 

Quarzgrau (RAL 7039)
 

Fenstergrau (RAL 7040)
 

Verkehrsgrau A (RAL 7042)
 

Verkehrsgrau B (RAL 7043)
 

Seidengrau (RAL 7044)
 

Telegrau 1 (RAL 7045)
 

Telegrau 2 (RAL 7046)
 

Telegrau 4 (RAL 7047)
 

Perlmausgrau (RAL 7048)
 

    Braun (RAL 80...)
Grünbraun (RAL 8000)
 

Ockerbraun (RAL 8001)
 

Signalbraun (RAL 8002)
 

Lehmbraun (RAL 8003)
 

Kupferbraun (RAL 8004)
 

Rehbraun (RAL 8007)
 

Olivbraun (RAL 8008)
 

Nussbraun (RAL 8011)
 

Rotbraun (RAL 8012)
 

Sepiabraun (RAL 8014)
 

Kastanienbraun (RAL 8015)
 

Mahagonibraun (RAL 8016)
 

Schokoladen­braun (RAL 8017)
 

Graubraun (RAL 8019)
 

Schwarzbraun (RAL 8022)
 

Orangebraun (RAL 8023)
 

Beigebraun (RAL 8024)
 

Blassbraun (RAL 8025)
 

Terrabraun (RAL 8028)
 

Perlkupfer (RAL 8029)
 

    Weiß und Schwarz (RAL 90...)
Cremeweiß (RAL 9001)
 

Grauweiß (RAL 9002)
 

Signalweiß (RAL 9003)
 

Signalschwarz (RAL 9004)
 

Tiefschwarz (RAL 9005)
 

Weißaluminium (RAL 9006)
 

Graualuminium (RAL 9007)
 

Reinweiß (RAL 9010)
 

Graphitschwarz (RAL 9011)
 

Verkehrsweiß (RAL 9016)
 

Verkehrs­schwarz (RAL 9017)
 

Papyrusweiß (RAL 9018)
 

Perlhellgrau (RAL 9022)
 

Perldunkelgrau (RAL 9023)
 

 
Venti-Decklack von Remmers - schönes Holz, draußen wie drinnen Der Venti-Decklack von Remmers... mehr

Venti-Decklack von Remmers - schönes Holz, draußen wie drinnen

Der Venti-Decklack von Remmers ist ideal um maßhaltige Holzbauteile zu streichen. Ob Fenster und Türen, sogar Fensterläden, Dachuntersichten, die Pergola am Haus, Holzzäune und Verschalungen werden wieder perfekt schön. Der Anstrich ist feuchtigkeitsregulierend und frei von Aromaten. Auf Nadel- oder Laubhölzer halten Grund-, Zwischen- und Schlussanstrich lange Zeit und ersparen oftmaliges Nachstreichen. Auch auf intakte Anstriche, zum Beispiel bei Renovierungen, lässt sich der Venti-Decklack von Remmers perfekt auftragen. Bei Venti-Decklack von Remmers handelt es sich um einen langöligen Alkydharzlack. Er eignet sich ausgesprochen gut als füllende Beschichtung und wird höchsten Ansprüchen gerecht. Der Lack lässt sich auch von ungeübten Hobbyhandwerkern leicht verarbeiten. Er ist farb- und wetterbeständig und legt sich mit einer dauerhaften Elastizität auf den Untergrund. Farben glänzen wieder und halten lange ihre Farbechtheit.

Mit Venti-Decklack von Remmers - auffrischen, verschönern und renovieren

Der Venti-Decklack lässt sich wunderbar auf sauberer, fett-, silikon- und wachsfreier Oberfläche verarbeiteten. Er ist verarbeitungsfertig und kann sofort eingesetzt werden. Haben Sie sie alte oder lose Anstriche auf ihrem Holz, müssen diese vor dem Streichen erst entfernt werden. Bei intakten Altanstrichen muss das Holz nur angeschliffen werden. Bei Hölzern, die sich im Außenbereich befinden, ist es ratsam, eine Grundierung mit Holzschutz-Grund von Remmers aufzutragen. Es gibt Hölzer im Freien, die sehr porig sind. Bei diesen wird angeraten, sie mit einem Universal-Grund vorzustreichen. Bei Holz im Innenbereich ist das nicht nötig. Der Venti-Decklack von Remmers muss nur aufgerührt werden und schon können Sie mit Streichen oder Lackieren beginnen. Ratsam ist es, zwei bis drei Schichten zu lackieren und dazwischen einen Zwischenschliff vorzunehmen. Achten Sie vor der Verarbeitung darauf, dass die Feuchtigkeit des Holzes nicht mehr als 15 Prozent bei Nadelholz und nicht mehr als 12 Prozent bei Laubholz betragen soll. Am besten verarbeiten lässt sich der Venti-Decklack von Remmers bei Temperaturen zwischen fünf und 25 Grad.

Venti-Decklack von Remmers - hochwertiger Lack für Profis und Hobbyhandwerker

Venti-Decklack von Remmers lässt sich ausgezeichnet verarbeiten und ist bereits nach ungefähr 24 Stunden überstreichbar. Pro Arbeitsgang haben Sie einen Verbrauch von 50 bis 70 ml auf den Quadratmeter. Wichtig ist, vor Verwendung einen Probeanstrich vorzunehmen um festzustellen, ob Farbton und Untergrund sich mit dem Lack vertragen. Nach der Verarbeitung dauert es noch zwei bis drei Wochen, bis der Lack seinen endgültigen Glanz zeigt. Achten Sie bei der Verarbeitung auch darauf, dass höhere oder niedrigere Temperaturen und eine andere Luftfeuchtigkeit Einfluss auf die Trocknungszeit nehmen. Das Produkt ist verarbeitungsfertig und lässt sich einfach und schnell durch Rollen oder Streichen gleichmäßig auftragen. Holen Sie sich den Venti-Decklack von Remmers und renovieren Sie selbst. Sie werden schnell erkennen wie einfach das mit den Produkten von Remmers ist.

Verbrauch: ca.  50 - 70 ml/m²   pro Arbeitsgang

*Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen!

Reichweite: Mit Venti Decklack - sonderton / 2,5l von Remmers schaffen Sie ca. 42 m² bei einem Anstrich.

Datenblatt Venti Decklack-sonderton / 2,5l Datenblatt Venti Decklack-sonderton / 2,5l

Datenblatt Venti Decklack-sonderton / 2,5l Sicherheitsdatenblatt Venti Decklack-sonderton / 2,5l

Weiterführende Links zu "Venti Decklack"
Öl Farbe eco Öl Farbe eco
Kana Aqua Premium Flachpinsel Kana Aqua Premium Flachpinsel
Premium Lasur-Pinsel Premium Lasur-Pinsel
Holzschutz-Grund Holzschutz-Grund
Premium Lasur-Pinsel Premium Lasur-Pinsel
HK-Lasur HK-Lasur
HK-Lasur Grey-Protect HK-Lasur Grey-Protect
Deckfarbe Deckfarbe
Isoliergrund Isoliergrund
Verdünnung V 101 Verdünnung V 101
Rofalin Acryl Rofalin Acryl
Verdünnung & Pinsel-Reiniger Verdünnung & Pinsel-Reiniger
Fenster- & Türenlasur Fenster- & Türenlasur
Kana Aqua Premium Flachpinsel Kana Aqua Premium Flachpinsel
Dauerschutz-Lasur UV Dauerschutz-Lasur UV
IG-10-Imprägniergrund IT IG-10-Imprägniergrund IT
Wohnraum-Lasur Wohnraum-Lasur
Remmers Pflege-Set Türen Aidol Pflege-Set für Türen
Compactlack Compactlack
Aidol Allzweck-Lasur Aidol Allzweck-Lasur
Imprägniergrund Plus Imprägniergrund Plus
Wetterschutz-Lasur UV Wetterschutz-Lasur UV
Aidol Allgrund Aidol Allgrund
Zuletzt angesehen