0 Gemerkte Farben

Angebotserstellung möglich unter 035725 / 70 500 oder als Rückruf

Remmers Holzschutz - Langzeit-Lasur UV - sonderton / 20l

Langzeit-Lasur UV
Langzeit-Lasur UV
Langzeit-Lasur UV
     

Hinweis: Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Sonderton. Sie können die gewünschte RAL Farbe unten wählen, oder im Bestellprozess im Kommentarfeld angeben. Nutzen Sie unser Farbvergleichstool, um die richtige Farbe für Sie zu finden.

Reichweite: Mit Langzeit-Lasur UV - sonderton / 20l schaffen Sie ca. 248 m² bei einem Anstrich. Bitte beachten Sie, dass diese Verbrauchsangabe je nach Holzart und Oberfläche variieren kann. Hartholz=weniger, Weichholz=mehr, Glatt=weniger, Rau=mehr Verbrauch

Gefahrenmerkmale - Giftinformationszentrum-Nord 24h Hotline: +49(0)551 - 19240

Einstufung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008
Das Produkt ist gemäß CLP-Verordnung nicht eingestuft
EUH066 Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen.
EUH208 Enthält Phthalsäureanhydrid. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.

Sonstige Gefahren
Dies ist ein naturölhaltiges Produkt! VORSICHT, Selbstentzündungsgefahr durch den Gehalt an trocknenden Ölen. Mit diesem Produkt verunreinigte Putzlappen, Pinsel etc. sofort nach Gebrauch in Wasser tränken, ausgebreitet im Freien oder an brandgeschützter Stelle trocknen lassen und getrennt entsorgen. Nicht an Spritzständen verarbeiten, an denen auch NC- und/oder 2 Komp.-Lacke verarbeitet werden, weil eine Gefahr der sofortigen oder zeitverzögerten Selbstentzündung besteht! 

Unser bisheriger Preis 406,03 € 315,13 € (22,39% gespart)
20 Liter (15,76 € / 1 Liter)

Preise inkl. gesetzlicher MwSt
versandkostenfrei

verfügbar 2-5 Werktage

Bitte wählen Sie ihre Variante

Bitte Sonderton RAL Farbe wählen:

    Gelb und Beige (RAL 10...)
Grünbeige (RAL 1000)
 

Beige (RAL 1001)
 

Sandgelb (RAL 1002)
 

Signalgelb (RAL 1003)
 

Goldgelb (RAL 1004)
 

Honiggelb (RAL 1005)
 

Maisgelb (RAL 1006)
 

Narzissengelb (RAL 1007)
 

Braunbeige (RAL 1011)
 

Zitronengelb (RAL 1012)
 

Perlweiß (RAL 1013)
 

Elfenbein (RAL 1014)
 

Hellelfenbein (RAL 1015)
 

Schwefelgelb (RAL 1016)
 

Safrangelb (RAL 1017)
 

Zinkgelb (RAL 1018)
 

Graubeige (RAL 1019)
 

Olivgelb (RAL 1020)
 

Rapsgelb (RAL 1021)
 

Verkehrsgelb (RAL 1023)
 

Ockergelb (RAL 1024)
 

Leuchtgelb (RAL 1026)
 

Currygelb (RAL 1027)
 

Melonengelb (RAL 1028)
 

Ginstergelb (RAL 1032)
 

Dahliengelb (RAL 1033)
 

Pastellgelb (RAL 1034)
 

Perlbeige (RAL 1035)
 

Perlgold (RAL 1036)
 

Sonnengelb (RAL 1037)
 

    Orange (RAL 20...)
Gelborange (RAL 2000)
 

Rotorange (RAL 2001)
 

Blutorange (RAL 2002)
 

Pastellorange (RAL 2003)
 

Reinorange (RAL 2004)
 

Leuchtorange (RAL 2005)
 

Leuchthell­orange (RAL 2007)
 

Hellrotorange (RAL 2008)
 

Verkehrs­orange (RAL 2009)
 

Signalorange (RAL 2010)
 

Tieforange (RAL 2011)
 

Lachsorange (RAL 2012)
 

Perlorange (RAL 2013)
 

    Rot (RAL 30...)
Feuerrot (RAL 3000)
 

Signalrot (RAL 3001)
 

Karminrot (RAL 3002)
 

Rubinrot (RAL 3003)
 

Purpurrot (RAL 3004)
 

Weinrot (RAL 3005)
 

Schwarzrot (RAL 3007)
 

Oxidrot (RAL 3009)
 

Braunrot (RAL 3011)
 

Beigerot (RAL 3012)
 

Tomatenrot (RAL 3013)
 

Altrosa (RAL 3014)
 

Hellrosa (RAL 3015)
 

Korallenrot (RAL 3016)
 

Rosé (RAL 3017)
 

Erdbeerrot (RAL 3018)
 

Verkehrsrot (RAL 3020)
 

Lachsrot (RAL 3022)
 

Leuchtrot (RAL 3024)
 

Leuchthellrot (RAL 3026)
 

Himbeerrot (RAL 3027)
 

Reinrot (RAL 3028)
 

Orientrot (RAL 3031)
 

Perlrubinrot (RAL 3032)
 

Perlrosa (RAL 3033)
 

    Violett (RAL 40...)
Rotlila (RAL 4001)
 

Rotviolett (RAL 4002)
 

Erikaviolett (RAL 4003)
 

Bordeauxviolett (RAL 4004)
 

Blaulila (RAL 4005)
 

Verkehrspurpur (RAL 4006)
 

Purpurviolett (RAL 4007)
 

Signalviolett (RAL 4008)
 

Pastellviolett (RAL 4009)
 

Telemagenta (RAL 4010)
 

Perlviolett (RAL 4011)
 

Perlbrombeer (RAL 4012)
 

    Blau (RAL 50...)
Violettblau (RAL 5000)
 

Grünblau (RAL 5001)
 

Ultramarinblau (RAL 5002)
 

Saphirblau (RAL 5003)
 

Schwarzblau (RAL 5004)
 

Signalblau (RAL 5005)
 

Brillantblau (RAL 5007)
 

Graublau (RAL 5008)
 

Azurblau (RAL 5009)
 

Enzianblau (RAL 5010)
 

Stahlblau (RAL 5011)
 

Lichtblau (RAL 5012)
 

Kobaltblau (RAL 5013)
 

Taubenblau (RAL 5014)
 

Himmelblau (RAL 5015)
 

Verkehrsblau (RAL 5017)
 

Türkisblau (RAL 5018)
 

Capriblau (RAL 5019)
 

Ozeanblau (RAL 5020)
 

Wasserblau (RAL 5021)
 

Nachtblau (RAL 5022)
 

Fernblau (RAL 5023)
 

Pastellblau (RAL 5024)
 

Perlenzian (RAL 5025)
 

Perlnachtblau (RAL 5026)
 

    Grün (RAL 60...)
Patinagrün (RAL 6000)
 

Smaragdgrün (RAL 6001)
 

Laubgrün (RAL 6002)
 

Olivgrün (RAL 6003)
 

Blaugrün (RAL 6004)
 

Moosgrün (RAL 6005)
 

Grauoliv (RAL 6006)
 

Flaschengrün (RAL 6007)
 

Braungrün (RAL 6008)
 

Tannengrün (RAL 6009)
 

Grasgrün (RAL 6010)
 

Resedagrün (RAL 6011)
 

Schwarzgrün (RAL 6012)
 

Schilfgrün (RAL 6013)
 

Gelboliv (RAL 6014)
 

Schwarzoliv (RAL 6015)
 

Türkisgrün (RAL 6016)
 

Maigrün (RAL 6017)
 

Gelbgrün (RAL 6018)
 

Weißgrün (RAL 6019)
 

Chromoxidgrün (RAL 6020)
 

Blassgrün (RAL 6021)
 

Braunoliv (RAL 6022)
 

Verkehrsgrün (RAL 6024)
 

Farngrün (RAL 6025)
 

Opalgrün (RAL 6026)
 

Lichtgrün (RAL 6027)
 

Kieferngrün (RAL 6028)
 

Minzgrün (RAL 6029)
 

Signalgrün (RAL 6032)
 

Minttürkis (RAL 6033)
 

Pastelltürkis (RAL 6034)
 

Perlgrün (RAL 6035)
 

Perlopalgrün (RAL 6036)
 

Reingrün (RAL 6037)
 

Leuchtgrün (RAL 6038)
 

    Grau (RAL 70...)
Fehgrau (RAL 7000)
 

Silbergrau (RAL 7001)
 

Olivgrau (RAL 7002)
 

Moosgrau (RAL 7003)
 

Signalgrau (RAL 7004)
 

Mausgrau (RAL 7005)
 

Beigegrau (RAL 7006)
 

Khakigrau (RAL 7008)
 

Grüngrau (RAL 7009)
 

Zeltgrau (RAL 7010)
 

Eisengrau (RAL 7011)
 

Basaltgrau (RAL 7012)
 

Braungrau (RAL 7013)
 

Schiefergrau (RAL 7015)
 

Anthrazitgrau (RAL 7016)
 

Schwarzgrau (RAL 7021)
 

Umbragrau (RAL 7022)
 

Betongrau (RAL 7023)
 

Graphitgrau (RAL 7024)
 

Granitgrau (RAL 7026)
 

Steingrau (RAL 7030)
 

Blaugrau (RAL 7031)
 

Kieselgrau (RAL 7032)
 

Zementgrau (RAL 7033)
 

Gelbgrau (RAL 7034)
 

Lichtgrau (RAL 7035)
 

Platingrau (RAL 7036)
 

Staubgrau (RAL 7037)
 

Achatgrau (RAL 7038)
 

Quarzgrau (RAL 7039)
 

Fenstergrau (RAL 7040)
 

Verkehrsgrau A (RAL 7042)
 

Verkehrsgrau B (RAL 7043)
 

Seidengrau (RAL 7044)
 

Telegrau 1 (RAL 7045)
 

Telegrau 2 (RAL 7046)
 

Telegrau 4 (RAL 7047)
 

Perlmausgrau (RAL 7048)
 

    Braun (RAL 80...)
Grünbraun (RAL 8000)
 

Ockerbraun (RAL 8001)
 

Signalbraun (RAL 8002)
 

Lehmbraun (RAL 8003)
 

Kupferbraun (RAL 8004)
 

Rehbraun (RAL 8007)
 

Olivbraun (RAL 8008)
 

Nussbraun (RAL 8011)
 

Rotbraun (RAL 8012)
 

Sepiabraun (RAL 8014)
 

Kastanienbraun (RAL 8015)
 

Mahagonibraun (RAL 8016)
 

Schokoladen­braun (RAL 8017)
 

Graubraun (RAL 8019)
 

Schwarzbraun (RAL 8022)
 

Orangebraun (RAL 8023)
 

Beigebraun (RAL 8024)
 

Blassbraun (RAL 8025)
 

Terrabraun (RAL 8028)
 

Perlkupfer (RAL 8029)
 

    Weiß und Schwarz (RAL 90...)
Cremeweiß (RAL 9001)
 

Grauweiß (RAL 9002)
 

Signalweiß (RAL 9003)
 

Signalschwarz (RAL 9004)
 

Tiefschwarz (RAL 9005)
 

Weißaluminium (RAL 9006)
 

Graualuminium (RAL 9007)
 

Reinweiß (RAL 9010)
 

Graphitschwarz (RAL 9011)
 

Verkehrsweiß (RAL 9016)
 

Verkehrs­schwarz (RAL 9017)
 

Papyrusweiß (RAL 9018)
 

Seidenmattweiß (RAL 9020)
 

Perlhellgrau (RAL 9022)
 

Perldunkelgrau (RAL 9023)
 

 
Remmers Langzeit-Lasur UV für besonders hohen UV-Schutz Mit der Remmers Langzeit-Lasur UV... mehr

Remmers Langzeit-Lasur UV für besonders hohen UV-Schutz

Mit der Remmers Langzeit-Lasur UV erhalten Sie eine Medium-Solid-Lasur, die einen sehr hohen UV-Schutz zu bieten hat. Die Lasur ist lösungsmittelhaltig und ausschließlich im Außenbereich einsetzbar. Diese Lasur von Remmers ist gebrauchsfertig und lässt sich leicht verarbeiten. Sie ist nach der Trocknung auch verträglich mit anderen Stoffen, wie zum Beispiel mit bituminösen Materialien, mit Glas oder Metall. Nach dem Auftragen ist die Langzeit-Lasur UV seidenglänzend und gibt dem Holz ein hochwertiges Erscheinungsbild. Gerade draußen, wenn Wind und Wetter das Holz angreifen ist, es wichtig, eine Witterungsbeständigkeit zu erreichen. Remmers Langzeit-Lasur UV erfüllt hier alle Erwartungen. Selbst bei hellen oder farblosen Anstrichen ist ein hoher UV-Schutz gewährleistet. Durch Streichen oder Rollen kann die Lasur ganz einfach gleichmäßig und schnell aufgetragen werden.

So wird Remmers Langzeit-Lasur UV richtig verarbeitet

Bevor man das Nadel- oder Laubholz bearbeiten kann, muss es von Staub, Schmutz, Fett oder Wachs befreit werden. So ist gewährleistet, dass die Remmers Langzeit-Lasur UV auch in das Holz eindringen und besten Schutz bieten kann. Holz mit viel Harz kann mit einer Verdünnung abgerieben werden. Mit der Holzschutz-Creme oder Holzschutz-Grund von Remmers wird das Holz dann vorbehandelt. Danach kann die Langzeit-Lasur mit einem weichen Pinsel in Faserrichtung aufgetragen werden. Eine recht dekorative Wirkung erzielt man, wenn man 15 Minuten nach dem Anstrich mit dem ausgedrückten Pinsel noch einmal über die behandelte Fläche geht. Wichtig ist, dass das Holz mindestens zwei Anstriche mit der Langzeit-Lasur UV von Remmers erhält. Ein feiner Zwischenschliff vor dem letzten Anstrich verfeinert das Ergebnis zusätzlich. Möchte man außerdem den erhaltenen Farbton fixieren, empfiehlt sich ein dritter Anstrich mit „farblos UV+“. Es handelt sich dabei um eine Nutzschicht, die dann im Falle der Renovierung einfach wieder entfernt wird.

Remmers Langzeit-Lasur UV ist ergiebig und sparsam im Verbrauch

Die Remmers Langzeit-Lasur UV eignet sich für Holzverkleidungen, Verschalungen oder Vertäfelungen. Gartenmöbel, aber auch Fenster und Türen lassen sich damit wundervoll renovieren. Die Lasur kann per Pinsel oder Rolle aufgebracht werden. Für den ersten Anstrich benötigen Sie, je nach Untergrund ungefähr 100 ml pro Quadratmeter. Für den zweiten Anstrich sind es nochmals 60 ml je Quadratmeter. Die vollständige Trocknung dauert ungefähr 12 Stunden bei einer Durchschnittstemperatur von 20 Grad. Auch die entsprechende Luftfeuchtigkeit kann den Trocknungsvorgang verlängern oder verkürzen. Die Farbtöne der Remmers Langzeit-Lasur UV lassen sich untereinander mischen. Bevor die Lasur von Remmers aufgetragen wird, muss sie gut gerührt oder aufgeschüttelt werden. Danach ist sie gebrauchsfertig. Die Langzeit Lasur lässt sich 2 Jahre lagern, wenn das Gebinde noch original verschlossen ist und kühl und trocken gelagert wird. Dabei sollte die Lasur auch vor Frost geschützt werden. Um eine größere Ansicht der verfügbaren Farbkarten zu erhalten, schauen Sie bitte auf diese Farbkarte Langzeit-Lasur UV.

Hinweis: Dieser Artikel kann in allen RAL Farben geliefert werden. Wählen Sie hierfür den Farbton 'Sonderton' und geben Sie uns die gewünschte RAL Nummer bei der Bestellung im Feld Bemerkung an. Eine Aufstellung aller RAL Farben finden Sie in dieser RAL Tabelle.

Biozide vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Reichweite: Mit Langzeit-Lasur UV - sonderton / 20l von Remmers schaffen Sie ca. 248 m² bei einem Anstrich.

Datenblatt Langzeit-Lasur UV-sonderton / 20l Datenblatt Langzeit-Lasur UV-sonderton / 20l

Datenblatt Langzeit-Lasur UV-sonderton / 20l Sicherheitsdatenblatt Langzeit-Lasur UV-sonderton / 20l

Weiterführende Links zu "Langzeit-Lasur UV"
Zuletzt angesehen