0 Gemerkte Farben

Angebotserstellung möglich unter 035725 / 70 500 oder als Rückruf

Zwei neue Holzschutz-Broschüren von Remmers - jetzt zum Download

Wenn es um Holzschutz geht, ist Remmers der Spezialist. Für Laien und Profis hat das Unternehmen jetzt zwei neue Holzschutz-Broschüren zum Download bereitgestellt. Die eine Broschüre behandelt das Thema „Fenster- und Türenbeschichtung“, bei der anderen Broschüre dreht es sich um den „Holzschutz im Holzbau“. Daneben gibt es umfassende Informationen über die 100% in Deutschland hergestellten Produkte und über die neuesten Entwicklungen im und um das Unternehmen.

Informationen und Inspirationen rund um den Holzschutz

Remmers präsentiert in den beiden druckfrischen Holzschutz-Broschüren nicht nur tolle Referenzbilder. Informative Texte erklären den Umgang mit Holzschutzmittel, deren unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten und berichten von wichtigen Neuentwicklungen. Tabellen, Statistiken, umfassende Produktübersichten und Farbtonpaletten sorgen für die Vollständigkeit der beiden Broschüren. Diese Informationen tragen zu einer guten Übersicht bei. In der Broschüre „Fenster- und Türenbeschichtung“ wird das neue Kompetenzzentrum Holzoberfläche vorgestellt. Es befindet sich in Löningen. In diesem Zentrum werden Forschung und Entwicklung zusammengeführt. Dort entstehen innovative Produkte wie beispielsweise:

  • - Induline V-Fugenschutz. Das Produkt schützt vor hinterwandernder Feuchtigkeit.
  • - UV-härtende Lacksysteme. Sie werden bei Holzfenstern eingesetzt.
  • - Induline DW-601. Das Produkt dient als Aqua-Stopp mit Mehrphasenpolymer.
  • - Haustürenlacke, einkomponentig. Sie sind kratz- und handcremebeständig.
  • - Induline ZW-504i, farblos und isolierend. Die Zwischenbeschichtung wird bei eckenden und   lasierenden Beschichtungssystemen eingesetzt.

 

Im Kompetenzzentrum befinden sich auch das Technikum und ein Schulungszentrum. Dort kann der richtige und zweckmäßige Umgang mit Remmers Produkten erlernt werden. Zusätzlich bieten die Broschüren „Fenster- und Türenbeschichtung“, sowie „Holzschutz im Holzbau“ interessante Informationen über das Unternehmen Remmers, wie zum Beispiel den Aufbau und Ablauf im Logistikzentrum. Mit den Broschüren veranschaulicht das Unternehmen eindrucksvoll seine Kompetenz, wenn es um die Holzbearbeitung und den Holzschutz geht. Außerdem erhalten Fachleute und Laien einen umfassenden Überblick über die gesamte Produktpalette im jeweiligen Bereich und deren Einsatzmöglichkeiten.

Zuverlässigkeit und Wirksamkeit mit Remmers Produkten, 100% made in Germany

Remmers ist ein familiengeführtes Unternehmen, das schon 60 Jahre seine hohe Kompetenz im Holzschutz beweist. Pfeiler der Firma sind hochwertige Produktsysteme kombiniert mit einem stetigen Wissenstransfer. Kundenindividuelle Dienstleistungen stärken die Marktposition des Herstellers für Lacke, Farben und Holzschutzmittel nachhaltig. Viele Mittel für den Holzschutz sind durch eine EU-weite Zulassungspflicht vom Markt verschwunden. Die meisten Anbieter scheuen sich vor den schwierigen und teuren Zulassungsverfahren und verzichten ganz auf die Herstellung der schützenden Produkte mit aktiven Substanzen. Remmers führt dagegen die Produktpalette Holzschutzmittel in alt bewährter Form weiter. Die Produkte durchlaufen ein sehr teures Prüf- und Zulassungsverfahren, um den Verbraucher vor Schaden zu schützen. Kunden von Remmers können damit sicher sein, jederzeit unbedenkliche Produkte zu kaufen, die ihren Zweck zuverlässig erfüllen. Die Broschüre „Holzschutz im Holzbau“ listet am Ende alle verfügbaren Produkte von Remmers für den Holzschutz auf. Dazu gehören Wetterschutz-Farben, Holzschutz-Lasuren, Holzschutz-Cremes, Aqua HK-Lasuren, bekämpfende und vorbeugende Holzschutzmittel sowie Farben und Spezialprodukte. Die Farbpalette am Ende der Broschüre zeigt die Vielfältigkeit der verschiedenen Remmers Produkte. Beide Broschüren, „Fenster- und Türenbeschichtung“, sowie „Holzschutz im Holzbau“, können Sie jetzt völlig kostenlos bei Remmers downloaden. Für weitergehende Frage und Informationen steht der Kundendienst des Unternehmens telefonisch zur Verfügung. Wer unschlüssig ist, welche Produkte für welchen Einsatz die richtigen sind, findet im Unternehmen geschultes Fachpersonal, das umfangreiche Hilfestellung bietet.