0 Gemerkte Farben

Angebotserstellung möglich unter 035725 / 70 500 oder als Rückruf

Mit Remmers HK-Lasur Holz im Außenbereich schützen

Die Remmers HK-Lasur ist das meist verwendete Mittel, wenn es um Hölzer im Außenbereich geht, die statisch nicht beansprucht sind. Die Hölzer sollten dabei keinen Erdkontakt haben. Vor allem Giebel & Fassaden, auch Dachuntersichten, Hölzer im Gartenbereich oder Unterstände aus Holz werden mit der HK-Lasur von Remmers ausreichend vor der Verwitterung geschützt.

Jährlicher Schutzanstrich mit Remmers HK-Lasur

Schaut man beim Gang durch das Dorf einmal etwas nach oben, kann man schnell erkennen, welche Hauseigentümer erkannt haben, wie wichtig die Pflege des Holzes ist. Gerade an Dachunterseiten sieht man oft graue Hölzer, die von der Sonne ausgebleicht und ausgetrocknet sind. Außenwände mit einer Holzvertäfelung zur Wetterseite haben genau das gegenseitige Problem. Dort setzen sich Pilze oder Algen ab, weil das Holz zu nass ist, und die Feuchtigkeit nicht schnell genug verdunsten kann. Mit einer Remmers HK-Lasur wird Holz im Außenbereich zuverlässig vor Witterungseinflüssen geschützt.

Remmers HK-Lasur - hochwertige Eigenschaften beim Holzschutz

Die Remmers HK-Lasur bietet dem Holz einen vorbeugenden Schutz. Dabei wird nicht nur Feuchtigkeit ausgeschlossen und vor UV-Strahlen geschützt. Auch die Begleiterscheinungen können mit der Remmers HK-Lasur bei regelmäßiger Anwendung dauerhaft verhindert werden. Algen- und Wespenfraß, Bläue, Fäulnis und Schimmel gehören bei einer regelmäßigen Pflege mit der HK-Lasur von Remmers der Vergangenheit an. Die Lasur ist gleichzeitig Grundierung. Holzschutzmittel von Remmers gibt es nicht nur farblos, sondern auch mit brillanten Farbtönen in seidenmatter Ausführung. Alternativ zur HK-Lasur lassen sich auch Holzschutzcremes, zum Beispiel für den Carport, verwenden. Wichtig ist, dass das Holzschutzmittel atmungsaktiv bleibt. Aufgrund seiner Konsistenz kann die HK-Lasur tief in das Innere des Holzes eindringen und schütz gleichzeitig von innen heraus. Besonders bei Holz, das stark der Sonne ausgesetzt ist, sollte eine Lasur mit einem dunklen Farbton verwendet werden. Sie schützt vor UV-Strahlen noch intensiver als helle oder durchscheinende Farbtöne. Unerlässlich ist es, das Holz im Außenbereich regelmäßig nachzustreichen. Die Remmers HK-Lasur kann ohne ein erneutes Anschleifen direkt auf den alten Anstrich aufgebracht werden.

Die empfohlenen Einsatzbereiche für Remmers HK-Lasur

Die Remmers HK-Lasur ist vielseitig einsetzbar. Sehr empfehlenswert ist sie für Dachüberstände und Dachgiebel. Das Holz- oder Gartenhaus wird im Außenbereich ebenfalls mit der Remmers HK-Lasur geschützt. Für den Innenbereich ist eine Wohnraumlasur die perfekte Wahl. Ob man seinen Carport oder die Pergola mit der Remmers HK-Lasur oder lieber mit einer Holzschutzcreme streicht, liegt oft an der Art des Holzes und dem Standort. Steht der Carport beispielsweise von der Wetterseite abgewandt im Schutz einer Hauswand, ist die Holzschutzöl eine gute Lösung mit einfacher Verarbeitung und hohem Schutz. .

Interaktiver Produktberater bei Holzschutz Genial

Wer sich nicht sicher ist, welche Produkte nun die Passenden für seine speziellen Bedürfnisse sind, der sollte seinen Bedarf über den Produktberater auf der Webseite überprüfen. Selbst bei der Remmers HK-Lasur gibt es unterschiedliche Produkte für bestimmte Anwendungen. Aber auch Holzschutz-Öle oder Farben und Lacke sind beim Produktberater aufgelistet. Der Frühling ist da und damit auch die Zeit, an den Holzschutz zu denken. Fangen sie gleich jetzt mit Hilfe der Remmers Holzschutzprodukte an.